Einzigartig. Erprobt. Revolutionär.

Kontakt ohne Schmerzen

Genau die Druckentlastung die Du brauchst

Kontrolle ohne Druck

Da reibt nichts

Bis zur dritten Generation 148 Prototypen, 4 Jahre Entwicklungs- und Forschungszeit, 2 Patente und tausende Testkilometer bis zur perfekten Radhose.

Was die me Hose grundsätzlich anders macht?

me Hose

perfekte Druckentlastung

Nachhaltig und Variabel

Da reibt nichts

Bewegungohne Störung

So kommst Du zu Deiner me Hose

Wähle deine ezero Hose.

Wähle

Deine me Hose Schnitt + Größe

Individualisiere deinen Sattel.

Individualisiere

Deine Polsterung gib Gewicht, Sattel, Sitzposition und Radtyp ein

Teste 30 Tage lang.

Fahre los

Und spüre ... nichts

Jetzt zu deiner me

Was unsere Kunden sagen

  • Baldur18.08.2020

    herausragende Passform, im Grenzfall eher eine Nummer größer, da sehr knapp geschnitten - aber sonst perfekt. Bei mir atypischer Einsatz ausschließlich auf dem Ergo-bike (früher Profi-Rennrad mit Selle Royal Contour Sattel, schmal, Lederbezug, hart und Gonso Rennhose mit Rehleder Einsatz). Kein Problem auf dem Rennrad bei langen Etappenfahrten, aber - oh boy, auf dem Ergo war's nach 30 min aus mit sitzen. Anderer Sattel war auch nichts. Nun ja, die me-Hose gefunden, für ähnlich harten Sattel konfiguriert, das beigelegte kurze Polster reingefriemelt - voila, keine Probleme bei 1Std intensivem Training und sturem Sitzen auf dem Ergo bike in Rennhaltung. Ich erwähne das, weil selbst bei einem alten brettharten schmalen Profi-Rennsattel (damals ohne Rücksicht auf Dammbereich...) auch bei monotonem Sitzen auf dem Ergobike mit dem Mini-Polster der Dammbereich hinreichend entlastet ist. Zugegeben, dies mag ein Grenzfall sein, aber die Hose ist auch dafür perfekt.

  • Frank25.07.2020

    Das ist nun schon meine zweite me Hose. Schon mit dem älteren Modell war ich zufrieden und mit dem neuen, überarbeiteten gleich dreimal. Zuerst war ich skeptisch, ob der Schnitt geändert wurde und ich eine Nummer größer brauchen würde, aber dem ist nicht so. Nach einem freundlichen Telefonat mit everve und dem Abgleich der Größentabelle hab ich es probiert und bin noch mehr begeistert. Die Hose sitzt brutal stramm, aber wenn man sich daran gewöhnt hat, ist sie einfach perfekt. Vorletzten Sonntag hab ich mit der Hose 112 km auf dem Hardtail gerissen und null Probleme gehabt. So muss das sein.

  • Chris Cartal21.07.2020

    Ich war gespannt auf DIE "Innovation" unter den Radlhosen und wurde nicht enttäuscht. Ein bisschen gewöhnungsbedürftig ist der kleine Polsterbereich anfangs schon und mein Hintern hat ein paar Ausritte gebraucht, um die anderen Druckpunkte in den Übergangsbereichen vom gepolsterten zum nicht gepolsterten Bereich anzunehmen. Seitdem läuft allerdings in der Hinsicht alles wie geschmiert. An das me.nimalist-Polster habe ich mich allerdings noch nicht herangewagt, sehe für mich persönlich allerdings im Moment auch nicht den Bedarf. Die tendenziell kürzeren Beinabschlüsse und der Stoff sagen mir sehr zu. Das "nahtlose" Konzept im Schritt ist im Grunde auch überzeugend (keine Scheuerstellen, selbst bestehende vom Laufen wurden nicht weiter aufgerieben), allerdings habe auch ich das Problem, dass der Übergangsbereich von den abgenähten Polster-"Taschen"/dem Sitzbereich zum allgemeinen Hosenmaterial ab und an ein wenig zwickt. Lässt sich schnell mit einem Griff zurechtzupfen, aber irgendwas ist wohl immer. Das nächste Modell wird allerdings wieder einen hohen Bauchabschluss haben. Die kurze Variante ist irgendwie nichts Halbes oder Ganzes. Auch ohne Wampn bildet sich vorgebeugt am Bauch einfach immer eine Hautfalte und da rutscht der Abschluss gerne rein.

  • Frank17.07.2020

    Habe bei Körpergröße 178cm und 70kg Größe M gewählt, genau richtig. Dazu Polster e7, das separat mitgeliefert wurde. Drin war das Polster e6, das einwandfrei funktioniert, da habe ich es beibehalten. Die Hose ist sehr leicht und trocknet schnell, also eine reine Sommerhose für 20 Grad und mehr. Das Material ist trotzdem blickdicht und die „Anatomie“ zeichnet sich nicht ab. Die low-Variante empfinde ich als normal geschnitten, wie andere hochwertige Radhosen. Der Preis ist für mich in Ordnung, wobei ich allerdings den Verschleiß noch nicht einschätzen kann

  • Mirko Wolk10.09.2019

    Möchte nach ca. 1000 km Erfahrung der Bip eine Bewertung abgeben. Die Hose trägt sich wie eine zweite Haut, die man nach kurzer Zeit nicht mehr bemerkt. Sie ist sehr leicht, und beim Anziehen erinnert es mich etwas an einen Surf Shorty. Auf den ersten Metern auf dem Rad kann sie an den Bündchen an den Beinen leicht ziepen, bis sie sich richtig positioniert hat. Bei sehr warmen Wetter trägt sich die Hose besonders gut, da sie sich auch bei den Polstern nie feucht anfühlt. Die Polsterung fühlt sich sehr gut an und gibt genauste Rückmeldung vom Sattel an die Sitzhöcker. Und auf einer Zeitfahrmaschine mit den Standardpolstern ist sie einfach perfekt. Die Polster sitzen an der richtigen Stelle und DÄMPEN STÖSSE gut ab. Eine EINSCHRÄNKUNGgibt es bei der Hose wenn eine Beinlängendifferenz vorliegt. Mein rechtes Bein ist 0,9 mm kürzer und bin zwei mal ohne Kleaterhöhung gefahren. Dann sind die Polster nach einer Weile zu schmal.rnAnsonsten kann ich die Hose für ambitionierte Fahrer nur empfehlen.rnrn

  • Thomas21.07.2019

    nachdem ich in der vergangenheit bereits mit vielen verschiedenen hosen verschiedener hersteller mehr oder weniger zufrieden war, hat mich nun die everve me komplett überzeugt. Der Schnitt ist außerordentlich gut, gerade im sitzbereich. das sitzpolster beschränkt sich auf das wesentliche, und das sehr überzeugend. So eine komfortable Hose hatte ich noch nie, kein vergleich zu anderen Hosen, die mit deutlich größeren/voluminöseren sitzpolstern ausgestattet sind. Nach etlichen Ausfahrten kann ich im moment an der hose nichts kritisieren.

  • J.Herr06.06.2019

    Ich fahre seit über 40 Jahren Rennrad und MTB und habe schon sehr viele Hosen mit mehr oder weniger Begeisterung getragen und manche auch sehr schnell wieder entsorgt. Aber diese "me" ist einzigartig. Die Polster sind genau richtig und wenn man sich 2 Polster kauft, dann kann man, je nach Ausfahrt, auch noch wechseln. zudem habe ich probleme im nackenbereich und Andreas bot mir an, die träger (gegen kleines Geld) zu verlängern. nach dem verlängern ist das tragegefühl (jetzt im nacken) noch besser. einfach genial...macht weiter so :)

  • Tom14.04.2019

    In den letzten, ziemlich aktiven, 30 Jahren MTB und Rennrad habe ich unzählige Radhosen «verbraucht». Diverse Premiummarken waren mit dabei. Aus Interesse am Projekt habe ich mir eine ME Hose bestellt und bin vom ersten Moment an extrem positiv überrascht. Die Idee an sich finde ich schon sehr toll – das Thema Personalisierung und Individualisierung ist ein ganz grosser Vorteil gegenüber einer Standardproduktion. Die Ausführung und vor allem dann das Traggefühl – mittlerweile auf vielen Kilometern drinnen auf der Rolle und draussen getestet – ist überwältigend. Die Hose hat einen angenehmen Kompressionseffekt und auch auf sehr harten (und schwitzigen) Indoor Rollentrainings wird die Feuchtigkeit überdurchschnittlich gut vom Körper weggeführt. Ich greife immer mehr zur ME – und die anderen Premiums bleiben immer öfter in der Schublade… Ganz toll, was ihr hier hingekriegt habt. Gratulation – und bleibt dran! Ich werde mir nun noch die Tech Hose bestellen.

  • Meinhard 01.03.2019

    Für mich ist die Hose zu sportiv. Sie ist sauber verarbeitet und das Konzept hat mich als Ingenieur an sich auch überzeugt. Aber sie ist an den Oberschenkeln doch eher eng. Ich bin hier sehr empfindlich und mag es da ganz leger. Der Sitzbereich mit den Einzelkernen hat sich dagegen sehr gut angefühlt und war auch exakt an der richtigen Stelle auf dem Sattel. Eigentlich erstaunlich, da der ja sehr klein ist. Wenn ihr eine Version mit weiteren Oberschenkeln oder vielleicht mit einem Material macht, das sich noch mehr und leichter dehnt, bin ich sofort wieder dabei.

  • Holger15.02.2019

    Spitzenteil, wirkt aufs Erste extrem leicht, zu leicht? Aber beim Anziehen fühlt Sie sich dann doch so an wie es sein soll. Sitzt richtig satt, so hab ich mir das vorgestellt. Die alte 2017 war gefühlt etwas lockerer, aber so rutscht jetzt nix mehr und die Falten in der Mitte vom Polster sind bei mir jetzt auch weg. Bei meiner Low ist jetzt vorne und am Bein unten der Stoff einfach abgeschnitten, war ich zuerst skeptisch, ist aber echt angenehm. Die Träger in blau fänd ich jetzt schwarz besser, aber ist wohl Geschmackssache und tut der Funktion ja nix ab. Also Daumen hoch – habt ihr nen guten Job gemacht.

Die me Hose im Einsatz: Radfahrer von hinten, Fokus auf die Hose.

Die Dritte Generation Revolution

Unsere Me-Hose ist die Revolution der Radhose. Schon die erste Generation wurde von der Fachpresse hoch gelobt und - viel wichtiger für uns - überzeugte auch euch Radsportler.

Wir arbeiten detailversessener und präziser als ein Massenhersteller. Und wir sind kompromissloser wenn es darum geht, Sitzschmerzen und Störfaktoren in der Bewegungsdyanik zu eliminieren. Damit Fahrlust nicht durch Fahrfrust getrübt wird.

Geht es noch besser? Nur dann, wenn man den Schritt konsequent weiter geht zu unserem ezero-System. Wem das eine Spur zu weit ist, der findet in der aktuell dritten Generation Me eine überlegene Hosen-Lösung, die mit den Schmerzen auf dem Rad Schluss macht.

Herstellung in Handarbeit: Hand an der Nähmaschine.

Besser fahren durch neues Denken

Weil wir in Problemlösung denken, ist die Me-Hose grundsätzlich anders. Und sie ist besser. Um den Radsport-Bedürfnissen zu entsprechen, bricht sie mit Marktregeln.

Denn Polster muss man nur dann dicker machen, wenn man nicht Willens oder in der Lage ist, sie exakt da zu platzieren, wo sie notwendig sind. Und wenn man irgendwie jeden Fahrer halbwegs zufrieden stellen will und nicht nur Dich. Mit deiner Anatomie, und Deinen Präferenzen.

Mit der Me-Hose erhälst Du nicht nur Deine eine perfekte Hose. Durch die jederzeit problemlos tauschbaren Polsterkerne ergeben sich für Dich sogar zusätzliche Möglichkeiten der Individualisierung. Ganz ohne nerviges Windel-Gefühl. Und ganz ohne Schmerzen.

me Hose kaufen
me Hose high
me Hose low

DIE me HOSE FÜR MÄNNER

me HIGH & me LOW

  • Anpassbare Sitzpolster in 9 Stärken und 2 Formen
  • Komplett nahtfreier, reibungsoptimierter Sitzbereich
  • vollständig textile, hochatmungsaktive Konstruktion
  • Trägerhose in 2 Schnittvarianten: high und low
  • 5 Standardgrößen: S-XXL
  • Variante high zusätzlich mit 3 Größen mit verlängertem Bein und Trägern (lang/ schlank)

me Hose kaufen

Ist variabler als alle anderen Hosen und nachhaltig dazu

Variabilität

Anpassbarer als alle anderen

  • Polsterstärke leicht änderbar
  • Polsterform wechselbar und sicher fixiert
  • Über Konfigurator einfach bestimmbar

Kurze Wege

Transport fällt nicht ins Gewicht

  • Handmade in Albstadt
  • Materialien 100% Made in EU

Trägt sich fast wie eine zweite Haut und sieht prima aus

Ausgeklügelte Detaillösungen

Mehr zweite-Haut-Gefühl geht nur bei unserer ezero-Hose

  • Druckfreie Free-Cut Beinabschlüsse
  • Luftige Trägerkonstruktion in 2 Varianten (high/low)

Schnitt und Material

Für Bewegung gemacht

  • Anatomischer, bewegungsgerechter Schnitt
  • High-end 4-Wege-Stretch-Materialien, anforderungsorientiert eingesetzt

Minimale Polsterung

Sieht nicht nur besser aus, sondern fährt sich auch besser

  • Windelgefühl ade
  • Prima Optik, auch im Café

Eine sitzgerechte Konstruktion, versteckte Polsterung und der Einsatz von high-tech Material machen Reibung ein Ende

Hosenkonstruktion

Wo nichts ist, kann nichts reiben

  • Zweilagiger Sitzbereich mit gekapselten Polsterkerntaschen
  • Keine Nähte im Sitzbereich
  • An den Sitzbereich angrenzende Nähte verdeckt
  • Anatomisch optimierter Schnitt

Klimamangement

Gestörtes Hautklima

Klimamanagement Standardhose

  • Polster luft-und feuchtigkeits­undurchlässig
  • Schaumstoff speichert Feuchtigkeit
  • Nässe und Wärme staut sich
  • Haut quillt auf und wird empfindlich
  • Hygienische Reinigung durch Schaumstoffe erschwert

Intaktes Hautklima

Klimamanagement me

  • Geringstmöglicher Einsatz von Schaumstoff (nur Kerne)
  • Polsterperipherie Komplett Luft- und feuchtigkeits­durchlässig
  • Schnelltrocknend
  • Einfach hygienisch zu reinigen (Kerne entnehmbar)

Polster

Erhöhtes Reibungsrisiko

Polster Standardhose

  • Naht zur Befestigung des Polsters mit Reibungspotenzial
  • Oberfläche des Polsters mit Angriffspunkten
  • Durch nicht verlässliche Fixierung kann sich Polstermaterial unkontrolliert anhäufen

Reibungsrisiko auf ein Minimum reduziert

Polster me

  • Polster gekapselt, keine Naht im Sitzbereich
  • Homogene glatte Oberfläche
  • Hosenkonstruktion sorgt für stabile Polsterfixierung

Hosenmaterial

Bestes Material für besten Komfort

  • 4-Wege-Stretch für faltenfreie Beweglichkeit
  • Hervorragender Feuchtigkeitstransport
  • Homogene, sehr hautfreundliche Oberfläche
  • Sehr schnell trocknend

Die Polster sind auf Deine Anforderungen, Deinen Sattel und Dein Körpergewicht abgestimmt.

9 Polsterstärken

Für jeden Einsatz das richtige Maß an Polsterung

  • 9 Polsterstärken
  • 4-12mm in 1mm Schritten
  • Über Konfigurator einfach bestimmbar

2 Polstergrößen

Polsterfläche wählbar

  • Standardversion mit 151cm² Fläche
  • me.nimalist mit 132cm² Fläche

Angepasster Polsterabstand

Korrekte Polsterposition für jeden Fahrertyp

  • Mit Hosengröße variiernder Polsterabstand
  • S+M: 100mm, L: 107mm, XL+XXL: 114mm (Kernmitten)

PUR Material

Optimale und langlebige Druckverteilung

  • PUR Material mit 180g/m3 Dichte
  • Gemischtzellige (offen und geschlossen) Struktur

Newsletter

Aktuelle Goodmiles-Aktion

zurück nach Oben