Erhebung und Verarbeitung von Daten bei Teilnahme an dem Gewinnspiel „BIG3“

Zweck

Die everve GbR veranstaltet über ihre Internetseite www.everve.cc ein Gewinnspiel: everve verlost im Rahmen des „Allgemeinen Gewinnspiels“ und von „BIG3 Spezial“ verschiedene Preise. Um das Gewinnspiel durchzuführen, Gewinner zu ermitteln und diese im Falle des Gewinns zu kontaktieren sowie den Gewinn zu versenden werden Daten erhoben.

Verantwortlicher ist die everve Gesellschaft bürgerlichen Rechts

bestehend aus den Gesellschaftern Andreas Wolfer und Stephan Wolfer, Goethestr. 86, 72461 eAlbstadt, Deutschland, Vertretungsberechtigte Gesellschafter: Andreas Wolfer, Stephan Wolfer ( „everve“)

Betroffene Daten

E-Mail-Adresse für das „Allgemeines Gewinnspiel“, E-Mail-Adresse, ggf. Vor- und Nachname sowie gpx-Dateien für „BIG3-Spezial“.

Sofern eine Verarbeitung von Daten im Folgenden auf ein „berechtigtes Interesse“ (Art. 6 lit. b DSGVO) gestützt wird, so haben Sie jederzeit das Recht dieser Verarbeitung ihrer Daten zu widersprechen, z.B. indem Sie uns einen Widerspruch an hello@everve.cc schicken.

Informationen anlässlich der Datenerhebung

  • Verantwortlicher ist die everve Gesellschaft bürgerlichen Rechts bestehend aus den Gesellschaftern Andreas Wolfer und Stephan Wolfer, Goethestr. 86, 72461 Albstadt, Deutschland, Vertretungsberechtigte Gesellschafter: Andreas Wolfer, Stephan Wolfer, Telefon: 0049 (0) 7432/202093, E-Mail: hello@everve.cc.
  • Die Verarbeitung erfolgt für die oben unter „Zweck“ angegebenen Zwecke.
  • Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Betroffenen Daten ist Art. 6 lit. b sowie Art. 6 lit. f Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) für die Durchführung des Gewinnspiels bzw. wenn Sie als Gewinner ermittelt werden für die Übersendung der Gewinnbenachrichtigung und die Übersendung des Gewinns.
  • Hinsichtlich der Einbindung von Transportunternehmen ist die Rechtsgrundlage die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art. 6 lit. f DSGVO. Das genannte berechtigte Interesse gem. Art. 6 lit. f DSGVO besteht darin, dass technisch zwingend Dritte in Übermittlungen per Briefpost oder Paket (das Postunternehmen) oder E-Mail (der/die E-Mail-Provider) eingeschaltet werden müssen. Ohne eine Einbindung der Dritten ist die Benachrichtigung der Gewinner bzw. die Übersendung der Gewinne nicht möglich. Die Einbindung der Dritten beschränkt sich auf die unmittelbar am Kommunikationsvorgang Beteiligten.
  • Löschung der Daten: everve löscht die betroffenen Daten nach Abschluss und Beendigung des Gewinnspiels. Das Vorstehende gilt nicht, soweit eine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der betroffenen Daten besteht. Die im Zuge der Teilnahme am Gewinnspiel angegebenen Daten werden jedoch noch 42 Monate (bzw im Falle eines anhängigen Behörden-/Gerichtsverfahrens bis zu dessen rechtskräftigen Abschluss) behalten, um erforderlichenfalls gegenüber etwaigen Anspruchstellern, Gerichten oder Behörden nachweisen zu können, dass das Gewinnspiel ordnungsgemäß durchgeführt wurde und die Datenverarbeitungen rechtmäßig erfolgten
  • Bei Vorliegen der in den nachstehenden Artikeln der DSGVO genannten Voraussetzungen steht Ihnen ein Recht auf Auskunft (Artikel 15 DSGVO) sowie auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO) oder Löschung (Artikel 17 DSGVO) oder Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO) oder ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Artikel 21 DSGVO) sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO) zu.
  • Sie haben ein Recht auf Widerspruch (Artikel 21 DSGVO) gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, und können jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) von uns verarbeitet werden, Widerspruch einlegen.
  • Es besteht ein Beschwerderecht bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde. Sie haben dabei gegebenenfalls die Wahl unter mehreren Datenschutz-Aufsichtsbehörden. Die jedenfalls für unseren Sitz zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde ist „Der Landesbeauftragte für Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg“.
  • Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten durch Sie ist für die Teilnahme an dem Gewinnspiel erforderlich. Sie sind nicht verpflichtet, die Daten bereitzustellen. Mögliche Folge, wenn Sie die Daten nicht bereitstellen, ist, dass Sie nicht am Gewinnspiel teilnehmen können, nicht über einen Gewinn informiert werden können oder Ihnen der Gewinn nicht zugesandt werden kann.
  • Es besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung und kein Profiling.